Posts

Es werden Posts vom Januar, 2019 angezeigt.

Barbados: Die große Koralle heißt uns in der Karibik Willkommen

Bild
Nicht viele laufen diese Insel an. Unter Seglern hat Barbados einen schlechten Ruf. Zu unrecht finden wir, denn die Bayans(locals) sind unglaublich nett und hilfsbereit. Und schon wegen diesen humorvollen Menschen lohnt sich die Reise. Wir, die finden, dass vorrangig die Menschen, die man so trifft das Land ausmachen, haben trotz uns eingeredeter Skepsis, Barbados lieben gelernt.


Doch kommen wir mal zu unseren Erlebnissen: Angekommen sind wir ja im Industriehafen von Bridgetown. Der ist voll mit Kreuzfahrtschiffen und die Kaimauer war so hoch, dass man richtig klettern musste um an Land zu kommen. Da standen wir nun zum ersten Mal wieder mit festem Boden unter den Füßen. Doch das „angekommen sein“ verschoben wir noch ein wenig. In frischem Hemd ging es zum Einklarieren. Auf dem Weg wurden wir noch unsere vier Müllsäcke los, die sich in den 18 Tagen so angesammelt hatten. Dann begann auch schon das Prozedere. Zuerst sollten wir zum Health-Office und bestätigen, dass wir weder Tiere no…

Nordatlantik, 13°Nord: Die große Überfahrt: Unbeschwert den Atlantik überquert

Bild
Ja, wir haben es geschafft. Lennart und ich haben mit unserer Andiamo den Atlantik „bezwungen“. Nein, die Naturgewalten bezwingt man nicht. Aber wir sind gesund und munter angekommen. Knapp über 2000 Meilen in 17 1/2 Tagen. Keine Meisterleistung aber das wollten wir auch garnicht. Denn da draußen war es viel zu schön um diese Tour schneller hinter sich zu bringen. Tatsächlich halten wir am Tag 9 im Logbuch fest: „Heute(Tagsüber) nicht ausgerefft, waren zufrieden mit Geschwindigkeit. Mir wird öfter bewusst, dass wir nicht viel Wert auf ein schnelles Ankommen legen. Warum? Möglichst lange die Überquerung genießen: Das Leben hier ist einfach, enthaltsam, beruhigend und oft beeindruckend.“ Schöne Worte zu einer sagenhaften Überfahrt, doch beginnen wir von Abfahrt an:


19. Dezember 2018, 16h16 UTC heißt es endlich wieder„Leinen los“: „Nach dem Ablegen ist die Laune bestens, dazu labert Vale unnötig viel Stuss.“ Also das mit der Laune kann ich bestätigen.. Wir winkten noch kurz den netten H…